Sri Lanka Rundreise: 2 Tage Tour

2 Tage Tour zu den Sehenswürdigkeiten von Sri Lanka mit 1 Übernachtung:

  • sri-lanka-reisen-majaan-115-1Gummibaum- und Ananasplantage
  • Elefanten Waisenhaus
  • Botanischer Garten Peradeniya
  • Kandy Dance Show
  • Zahntempel in Kandy
  • Nuwara Eliya Teefabrik
  • Nuwara Eliya Wasserfall

click picture to enlarge

Start im Majaan Guesthouse in Hikkaduwa oder einer anderen Unterkunft in Sri Lanka

1. Tag:

Zu Beginn unserer Tour besichtigen wir die Horana Rubber Plantation.


Der Gummibaum wurde am Ende des 19. Jahrhunderts von den Engländern in Sri Lanka eingeführt. Heute erwirtschaften singhalesisches Gummi und Kautschuk ein Exportvolumen von ca. 600 Millionen US $ jährlich.


Die Horana Rubber Plantation war die erste kommerzielle Kautschuk Plantage Sri Lankas.
 Hier können Sie sich einen Eindruck über die Gewinnung und Verarbeitung dieses wertvollen Rohstoffes verschaffen.

sri-lanka-reisen-majaan-141Auf der Weiterfahrt zum Elefantenwaisenhaus in Pinnawela erwartet Sie ein kleiner kulinarischer Hochgenuss: Genießen Sie das besondere Aroma einer frisch vor Ihren Augen geernteten Ananas auf der Ananas Plantage Pasyala.

Elefanten Waisenhaus

Besuch des Elefantenwaisenhauses in Pinnawela: Das “Pinnawela Elephant Orphanage” Elefantenwaisenhaus sri-lanka-reisen-majaan-125wurde 1975 vom Department of Wildlife gegründet um verwaiste Elefantenbabys aufnehmen.


Doch das sollte sich schnell ändern. Bald wurden auch kranke oder verletzte Tiere aufgenommen um sie gesund zu pflegen.
 Momentan zählt die Elefantenherde ca. 70 Individuen, die von speziell ausgebildeten Pflegern betreut werden. 
Beobachten Sie diese sympathischen Dickhäuter beim Bad im Fluß, seien Sie dabei wenn die kleinen Elefantenbabys ihre Milchportion aus der Flasche bekommen und nehmen Sie persönlich Tuchfühlung auf.

Kandy

botanischer-garten-1-sri-lanka-reisen-majaanSie besichtigen den “Royal Botanical Garden Peradeniya” in Kandy und entdecken seine floralen Geheimnisse von ihrer schönsten Seite. Die Wurzeln des Gartens sind im Jahr 1371 begründet, als König Wickramabahu III den Thron bestieg. Er legte einen Lustgarten an, den der Garten-Architekten Alexander Moon im Jahr 1821 zu einem der schönsten Botanischen Gärten Asiens umgestaltete.

Ein besonderes Kleinklima mit 200 Regentagen im Jahr bildet eine ideale Vorraussetzung für eine einzigartige Sammlung aus der tropischen und subtropischen Pflanzenwelt, zum Beispiel dem größten Baum der Welt, einem Ficus Benjamini, der eine Bodenfläche von ca. 1500 m² bedeckt.

Die Orchideen-Sammlung, umfasst ca. 300 verschiedene Arten.
 Die ayurvedische Sammlung beherbergt eine erstaunliche Vielzahl von ayurvedischen Heilpflanzen, die in der traditionellen Ayurveda Medizin in Sri Lanka seit Jahrhunderten Verwendung finden.

kandy-dance-show-2-sri-lanka-reisen-majaanKandy Danceshow

Danach genießen Sie den Besuch der beeindruckenden Kandy — Danceshow.
 Die Bedeutung der anmutigen Tanzdarbietungen fußt geschichtlich in den zeremoniellen Bitt- und Opfertänzen in den Tempeln des Hochlandes von Sri Lanka.

Zahntempel

Am Abend besichtigen Sie den buddhistischen zahntempel-kandy-schrein-sri-lanka-reisen-majaanZahntempel, eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Sri Lanka und das spirituelle Zentrum Sri Lankas.
Der 1782 vollendete Bau am Milchsee von Kandy beherbergt einen Eckzahn Buddhas, der in einem Schrein unter sieben goldenen Dagobas aufbewahrt wird.


Die Zahnreliquie hat durch die ihr zugesprochene Macht des Regenmachens in vorchristlicher Zeit zahlreiche Konflikte zwischen indischen Herrscherdynastien heraufbeschworen.

sri-lanka-reisen-majaan-kandyIm 4. Jahrhundert n. Chr. soll der Zahn schließlich, im Haar der indischen Prinzessin Hemamala versteckt, nach Sri Lanka gelangt sein. Hier fand die Reliquie nach einer wechselhaften Geschichte im Jahr 1592 ihren bisher letzten Ruheplatz in Kandy.

Seit 1988 gehören der Tempelbezirk und die Altstadt von Kandy zum Weltkulturerbe der UNESCO.

Übernachtung im Thilanka Hotel oder im Moon Beam Hotel.

2. Tag: Nuwara Eliya

teeplantagen-hochland-sri-lanka-reisen-majaanWeiterfahrt nach Nuwara Eliya, der höchstgelegenen Stadt Sri Lankas.Die Straße schlängelt sich durch das Hochland von Sri Lanka. Dabei bewältigt sie einen Höhenunterschied von ca. 1500 m. Die Umgebung ist unter anderem geprägt von weitläufigen Teeplantagen, bizarren Berglandschaften und spektakulären Wasserfällen.

Nuwara Eliya ist ein bestaunenswertes Zeugnis der Besetzung Sri Lankas durch die Briten, was der Stadt den Spitznamen “Little England” nuwara-eliya-sri-lanka-reisen-majaangegeben.
hat. Angezogen durch das kühlere Kontinentalklima, das mit dem mitteleuropäischen Frühlingsklima vergleichbar ist, hinterließen die Engländer zahlreiche Kolonialbauten, eine Pferderennbahn und sogar einen Golfplatz.

Wir besichtigen eine Teefabrik.

Sie erfahren interessante Details zur Kultivierung des Teestrauches, der zu den Kameliengewächsen gehört. Spezielle Wachstums- und Verarbeitungsbedingungen der von Hand gepflückten Teeblätter bringen Hochland — Tees von Spitzenqualität und einer breiten Geschmackspalette feinster Aromen hervor. Teebeutel sind hier tabu.

teatime-sri-lanka-reisen-majaanNach einer köstlichen Teatime und einem Zwischenstopp am imposanten Nuwara Eliya Wasserfall geht es zurück ins Majaan Guesthouse nach Hikkaduwa oder zu Ihrer anderen Unterkunft in Sri Lanka.

Preise inclusive Eintrittsgelder,1 Übernachtung mit Halbpension — abhängig von der Personenzahl und der Reisezeit — auf Anfrage.

 

copyright-majaan

Ihre Bewertung / Your Rating
[Gesamt:130    Durchschnitt: 4.8/5]

Kommentare sind geschlossen.